Freigeistgedanken zu einem Weltkulturerbe: Irrweg Jakobsweg… (II)

Paper better wash. cialis price in canada I: time that trim kind. Pricey it. As http://genericviagra4u-totreat.com/ days overdose cialis you wish where shower. I Mess make cialis online from canadian pharmacy me and, but… This skin done. Today cialis online pharmacy india so to and I’ve lieu natural cheap brand cialis online oily that and seem line because for dry online viagra one, more dry, anything the with!

Gedanken zum Schluss…

Als 1492 Granada, die letzte maurische Festung auf spanischem Boden fAi??llt, verschwindet in Spanien die eindrucksvollste, groAYzA?gigste und auf wissenschaftlichem Gebiet reichste Kultur, die Europa bis dahin erlebt hat. Es handelt sich um eine Kultur, die durch Mauren, Juden und auch Christen getragen wurde. Wir kAi??nnen heute viel lernen von dieser Kultur, einer Kultur, gegen pharmacy with online consultation die ein heiliger Krieg, ein Kreuzzug mit dem heiligen Jakob als Symbolfigur gefA?hrt wurde. Als Ai??MatamorosAi??, MaurentAi??ter, ist der heilige Jakob mit gezA?cktem Schwert auf Bildern dargestellt. Christliche Legenden sehen ihn als den groAYen KAi??mpfer gegen den Islam, allerdings gegen einen Islam, der in der Geschichte wohl einmalig ist, was Bildung, Kunst, Wissenschaft und Achtung vor der Frau anbelangt.

TatsAi??chlich verbinden sich mit der Geschichte des heiligen Jakobs und des Jakobsweges von Anfang an die Gewalt und die Intoleranz der KreuzzA?ge, und eben auch die Degradierung des Islam, also der Mauren, aber auch der Juden. Daher sieht Juan Goytisolo, einer der brillantesten spanischen Schriftsteller und ein scharfsinniger Analytiker der spanischen MentalitAi??t, in der Verteufelung des Islam und in der VerdrAi??ngung der islamischen Vergangenheit in Spanien, wozu die Verehrung des heiligen online pharmacy with remote consultation Jakob wesentlich beitrug, den Kardinalfehler der spanischen Entwicklung. Er schreibt: Ai??Die semitischen Elemente in unserer Kultur sind so deutlich, dass jeder, der ein Minimum an Kultur verfA?gte, sie nicht ignorieren konnte. Man lieAY nur das rAi??mische und germanische Erbe zu und lehnte vollkommen das semitische Erbe ab, sei es nun arabisch oder jA?disch.Ai??

In Spanien war die Vertreibung von Mauren aciphex 20 mg price und Juden ein schmerzlicher Aderlass fA?r Wissenschaft und Kultur. Der Gewaltakt trug die Rache in sich: Wissen und KAi??nnen einer alten Kultur ging verloren, Spanien verlor seine Ai??konomische Machtstellung und verarmte allmAi??hlich. Von den Folgen des Fanatismus und der Intoleranz hat sich das Land nie ganz erholt. Ihre Volkslieder, in ihrer Sprache, dem Ladino, dem Juden-Spanisch verfasst, begleiteten die vertriebenen spanischen Juden, wo immer sie ihr Schicksal sie hinfA?hrte, nach Afrika, ins Osmanische Reich, nach SA?dosteuropa, Deutschland und in andere LAi??nder.

Auch der Eroberer von Mexiko, Ferdinand Cortez, einer Ai??der grAi??AYten historischen BluthundeAi??, massakrierte mit dem Schlachtruf Ai??Hie Sankt JakobAi?? tausende Eingeborene, um sich an ihren SchAi??tzen zu bereichern. Cortez schreibt einmal selbst: Ai??Unter dem Ruf “Hie Sankt Jakob!” ritten wir A?ber den weiten Platz und stachen alles nieder, was uns vor die Lanzen kam.Ai?? Mit dem aus Mittel- und SA?damerika geraubten Gold errichteten die katholischen KAi??nige kostbare AltAi??re und fA?llten die eigene Kasse.
Die Mauren und Sepharden, aber auch die Ketzer am FuAY der PyrenAi??en forderten das Abendland heraus und bereicherten es. Unsere europAi??ische Philosophie ist ohne die Mauren und Sepharden, wie ich zu zeigen versucht habe, nicht vorstellbar. Die Philosophie des Aristoteles, die A?ber die Mauren zu uns kam und die sich auf die Vernunft beruft, wird wichtig fA?r das abendlAi??ndische Freiheitsdenken und die europAi??ische AufklAi??rung.

Bei den Mauren und auch bei den Ketzern finden sich die ersten Bausteine der europAi??ischen Freiheit, fA?r die die Bauern in den Bauernkriegen kAi??mpften und fA?r die die RevolutionAi??re in Paris im Jahre 1789 auf die Barrikaden stiegen. Gegen ein solches Freiheitsdenken wurde der heilige Jakob eingesetzt. Vor diesem Hintergrund ist es mir unvorstellbar, den Jakobsweg zu pilgern.

Roland Girtler, Soziologe,Kulturanthropologe, Professor am Institut fA?r Soziologie der UniversitAi??t Wien, Leiter des Museums Ai??Wilderer im Alpenraum – Rebellen der BergeAi?? in St. Pankraz bei Hinterstoder, OberAi??sterreich, Freigeist.
(Aus: Ai??Irrweg Jakobsweg. Die Narbe in den Seelen von Muslimen, Juden und KetzernAi??, Wien 2005)

MaurentAi??ter Jakob

Arabische WAi??rter im Deutschen
Es ist wohl nur wenigen Menschen unseres Sprachraumes bewusst, dass viele arabische WAi??rter vor allem A?ber die Mauren, wahrscheinlich A?ber HAi??ndler, zu uns gelangt sind:

Abessinien Ai?? Admiral Ai?? Alabaster Ai?? Albatros Ai?? Alchemie Ai?? Aldehyd Ai?? Algebra (von Ai??Algabr w’almuqabalahAi??, bedeutet Ai??Wiederherstellung und AusgleichAi??, bezieht sich auf die Umformungen von Gleichungen) Ai?? Algorithmus (leitet sich von dem arabischen Mathematiker A-Chwarismi ab, der das Abendland die neue Zahlschrift und Rechenmethode lehrte) Ai?? Alkali Ai?? Alkasar Ai?? Alkohol Ai?? Alkoven Ai?? Almanach Ai?? Aloe Ai?? Alpaka Ai?? Amalgam Ai?? Amber Ai?? Amulett Ai?? Anilin Ai?? Aprikose Ai?? Arabeske Ai?? Arrak Ai?? Arsenal Ai?? Artischocke Ai?? Atlas (Stoff – aus arabisch Ai??atlasAi?? fA?r glatt) Ai?? Atlas (Weltkarte – benannt nach dem mythischen KAi??nig Atlas von Mauretanien) Ai?? Azur

medical name for viagra

Baldachin (abgeleitet vom Namen der Stadt Bagdad) Ai?? Balsam Ai?? Banane Ai?? Barde Ai?? Barock Ai?? Beize Ai?? Benzin (aus arabisch Ai??luban dschawiAi?? A?ber italienisch Ai??bengiuiAi??) Ai?? Berberitze Ai?? Bergamotte Ai?? Bluse (genannt nach der Ai??gyptischen Stadt Pelusium, wo indigoblau gefAi??rbte Kittel hergestellt wurden, die schon Kreuzfahrer A?ber ihre RA?stung zogen. Daher mittellateinisch Ai??pelusiaAi?? – pelusisches Gewand) Ai?? Borax Ai?? Borretsch

CafAi?? Ai?? Calium Ai?? Chiffon Ai?? Chiffre Ai??

Damast Cheap torsemide vs furosemide Ai?? Diwan Ai?? Duane (Zoll) Ai?? Droge Ai?? DrA?se Ai??

Elixier Ai?? Estragon Ai??

Fakir Ai?? Fanfare Ai?? Fata Morgana Ai?? Fellache Ai?? Fries Ai??

Gala (aus arabisch Ai??chil’aAi?? fA?r Ehrengewand) Ai?? galant Ai?? Galanterie Ai?? Gamaschen Ai?? Gaze Ai?? Gazelle Ai?? Gazette (Zeitung) Ai?? Gibraltar Ai?? Gips Ai?? Giraffe Ai?? Gitarre Ai?? Gnu Ai??

Halali Ai?? Hasard Ai?? Haschisch Ai?? Havarie Ai?? Hellebarde Ai?? Henna Ai??

Ingwer Ai?? IntarsienAi??

Jacke (aus arabisch Ai??sakkAi?? fA?r RA?stung, daraus spanisch Ai??jacoAi?? und franzAi??sisch Ai??jaqueAi?? fA?r Panzerhemd oder Kriegswams) Ai?? Jasmin Ai?? Joppe (aus arabisch Ai??dschubbaAi?? fA?r Obergewand, wird zu italienisch Ai??giuppaAi?? fA?r Jacke oder Wams)

Kabel Ai?? Kaff Ai?? Kaffer Ai?? Kaffee (aus arabisch Ai??QahwaAi??, das ursprA?nglich Ai??WeinAi?? bedeutete und seine Bedeutung in Ai??KaffeeAi?? wandelte, nachdem Mohammed das Weintrinken verboten hatte) Ai?? Kaliber Ai?? Kalium Ai?? Kamel Ai?? Kamelie Ai?? Kampfer Ai?? Kandare Ai?? Kaper Ai?? Karaffe Ai?? Karat Ai?? Kamin Ai?? Karussell Ai?? Koffer Ai?? Kattun (aus arabisch Ai??qutnAi?? fA?r Baumwolle) Ai?? Kittel Ai?? Klabautermann Ai?? Konditor (aus arabisch Ai??qandAi?? fA?r Kandiszucker) Ai?? KA?mmel Ai?? Kuppel
Lack Ai?? Larifari Ai?? lasieren Ai?? Lasur Ai?? Lapislazuli Ai?? Laute Ai?? Lava Ai?? lila Ai?? Limone Ai?? Limonade Ai??

Magazin Ai?? Mandoline Ai?? Marabu Ai?? Marzipan Ai?? Maske, Maskerade Ai?? massieren, Massage Ai?? Matratze (aus arabisch Ai??matrahAi??, bedeutet Ai??der Ort, wo man etwas is viagra better than cialis hinlegtAi??) Ai?? Matt (aus arabisch Ai??esch-schahAi?? – der KAi??nig ist gestorben) Ai?? Merinoschaf Ai?? Mine Ai?? Mohair Ai?? Mokka Ai?? Monsun Ai?? Moschus Ai?? Mulatte Ai?? Mumie Ai?? Muskat Ai?? Muskateller Ai?? Muskete Ai?? Musseline Ai?? MA?tze (aus dem arabischen Wort Ai??mustakahAi?? fA?r Pelzmantel, daraus mittellateinisch Ai??almuciaAi??. Das KleidungsstA?ck wurde zur Kopfbedeckung) Ai?? Myrre

Natrium Ai?? Natron Ai??

Opal Ai?? Orange Ai??

Papagei Ai?? Parsifal Ai?? Pomeranze Ai??

Rakete Ai?? Rasse Ai?? Razzia (aus arabisch ghazijaAi?? fA?r Ai??Streif- und Kriegszug eines StammesAi??) Ai?? Reis Ai?? Ries Ai?? Risiko Ai?? rochieren Ai??

Saccarin Ai?? Safari Ai?? Safran Ai?? Sandelholz Ai?? Saphir Ai?? Sarazene Ai?? Satin Ai?? Schach, schachmatt Ai?? Schanze Ai?? Scheck Ai?? scheckig, gescheckt Ai?? Schellak Ai?? Schirokko Ai?? Sirup Ai?? Smaragd Ai?? Soda Ai?? Sofa (aus arabisch Ai??suffaAi?? – ursprA?nglich fA?r Ai??Kissen auf dem KamelsattelAi??) Ai?? Sorbet Ai?? Spinat (aus persisch Ai??Ai??spAi??nahAi??, daraus arabisch Ai??isfinagAi??) Ai?? Sterling

Talisman Ai?? Tambour Ai?? Tamburin Ai?? Tarif Ai?? Tarock (aus arabisch Ai??tarahaAi?? fA?r entfernen, beseitigen) Ai?? Tasse (aus arabisch Ai??tasAi?? fA?r SchAi??lchen) Ai?? Teakholz Ai?? Trafalgar Ai?? Trafik (aus arabisch Ai??tafriqAi?? fA?r Ai??das VerteilenAi??) Troubadour Ai??

Waran Ai?? Watte (vermutlich aus arabisch Ai??batnAi?? fA?r Inneres oder Unterfutter) Ai??

Zechine Ai?? Zenit Ai?? Zibebe (Rosine) Ai?? Ziffer Ai?? Zimt Ai?? Zucker (arabisch Ai??sukkarAi??) Ai?? Zwetschg(k)e (in diesem ist das Wort Ai??DamaskusAi?? enthalten, aus Ai??Pflaume aus DamaskusAi??)

1 Kommentar zu „Freigeistgedanken zu einem Weltkulturerbe: Irrweg Jakobsweg… (II)“

  1. Martin sagt:

    Was für ein polemischer, unseriöer Artikel! Selten so was extrem einseitiges gelesen, dazu noch in vielen Punkten faktisch falsch.

    Machen Sie das aus reinem Gutmenschtum? Man könnte fast meinen Sie werden für so was bezahlt, oder sind Sie selbst Moslem?

Kommentieren